Der Placebo- und Nocebo-Effekt der Wechseljahre

Es ist immer das Gleiche. Wenn ich mich mit meinen Freundinnen Petra und Steffi treffe, gibt es momentan nur ein Thema: die Wechseljahre und die diversen Leiden, die mit ihnen verbunden sind. Wir sitzen in einem Café in der Innenstadt und genießen unseren Kaffee (wobei sich Petra für einen Pfefferminztee entschieden hat, weil sie Kaffee … Weiterlesen : „Der Placebo- und Nocebo-Effekt der Wechseljahre“

Stressfrei durch die Wechseljahre

Wir Frauen sind einfach unschlagbar. Egal welche Herausforderungen oder Probleme uns im Alltag begegnen, wir nehmen sie an und managen sie erfolgreich. Multitaskingfähig wie wir sind, auch gerne mehrere gleichzeitig. Stress ist uns nicht unbekannt, aber wir können damit umgehen. Besser gesagt, wir konnten damit umgehen. Denn nun sind sie da, die Wechseljahre, und plötzlich … Weiterlesen : „Stressfrei durch die Wechseljahre“

Abschied nehmen oder Carpe diem

Ich will mein Leben zurück! Oder Vielleicht DOCH LIEBER EIN ANDERES? Mein Telefon klingelt. Das ist erst einmal nichts Ungewöhnliches. Am Montag Morgen um 8 Uhr allerdings schon. Zumal wenn es sich dabei um mein privates Handy handelt. Es ist meine Freundin Michaela, die gleichzeitig eine ehemalige Kollegin ist. Wir haben jahrelang zusammen in der … Weiterlesen : „Abschied nehmen oder Carpe diem“

Ich will mein Leben zurück! Oder Vielleicht DOCH LIEBER EIN ANDERES?

Mir geht es ausgesprochen gut Wir Frauen neigen häufig dazu, uns über alles Mögliche Gedanken zu machen. Und oft geraten wir über die Dinge, die uns beschäftigen, ins Grübeln: „Warum hat mich meine Freundin nicht zum Geburtstag eingeladen?“ „Warum habe ich das neue Projekt nicht bekommen?“ Warum, warum, warum… Häufig denken wir stunden- oder sogar … Weiterlesen : „Ich will mein Leben zurück! Oder Vielleicht DOCH LIEBER EIN ANDERES?“

Die Mauersegler sind zurück – was wir von ihnen lernen können

Ich bin ein Sommerkind. Bereits im Februar, wenn die ersten Schneeglöckchen uns den Frühling ankündigen, kann ich es kaum erwarten, bis es endlich wärmer wird. Und dann kommt der eine Moment, der mir zeigt, dass der Sommer nicht mehr aufzuhalten ist: Die Mauersegler sind zurück! Aber sie halten mir auch jedes Jahr aufs Neue vor … Weiterlesen : „Die Mauersegler sind zurück – was wir von ihnen lernen können“

Ich will mein Leben zurück! Oder Vielleicht DOCH LIEBER EIN ANDERES? – Raus damit! Zeit, Ballast abzuwerfen

Wir Um-die-50-Jährigen haben im Laufe unseres Lebens viel angesammelt. Kleider, Geschirr, Bücher – viele Dinge, die uns nun manchmal geradezu buchstäblich im Weg zu stehen scheinen und uns plötzlich mehr belasten als erfreuen. Wir haben das Gefühl, dass wir Ordnung in unser Leben bringen müssen und dass es nun Zeit ist, vieles von dem, was … Weiterlesen : „Ich will mein Leben zurück! Oder Vielleicht DOCH LIEBER EIN ANDERES? – Raus damit! Zeit, Ballast abzuwerfen“

Nie mehr Diäten – schlank und fit in den Frühling

Die ersten warmen Sonnenstrahlen verkünden uns, dass der Frühling vor der Tür steht. Und damit auch die alljährliche Diät. Schließlich haben wir es uns über den Winter gut gehen lassen und merken jetzt, dass unsere Hosen spannen. Das fühlt sich gar nicht gut an, und wir wollen umgehend Abhilfe schaffen. Eine Diät muss her, die … Weiterlesen : „Nie mehr Diäten – schlank und fit in den Frühling“

Ich will mein Leben zurück! Oder Vielleicht DOCH LIEBER EIN ANDERES? – Die Corona-Krise als Chance für Veränderungen

Die Corona-Krise ist in der zweiten und vielleicht entscheidenden Runde. Der aktuelle Teil-Lockdown zwingt uns erneut, uns in vielerlei Hinsicht einzuschränken. Wieder einmal verbringen wir mehr Zeit zu Hause und mit uns selbst. Viele von uns empfinden diesen zweiten Lockdown als wesentlich schlimmer als den ersten. Vielleicht weil es sich so anfühlt, als wären alle unsere … Weiterlesen : „Ich will mein Leben zurück! Oder Vielleicht DOCH LIEBER EIN ANDERES? – Die Corona-Krise als Chance für Veränderungen“

Demenz und ein Todesfall

Mädelswochenende. Nach einer Bilderbuch-Wanderung bei Bilderbuch-Wetter sitzen wir in einem gemütlichen Hotel-Restaurant irgendwo in Südtirol. Der Prosecco perlt in unseren Gläsern einladend vor sich hin, ein vielversprechendes Drei-Gänge-Menü wartet auf uns, und die untergehende Sonne taucht die Felsen der Dolomiten in ein kitschiges Hellrot. Eine bessere Kulisse kann man sich für ein Mädelswochenende nicht vorstellen. … Weiterlesen : „Demenz und ein Todesfall“