Tabuthema Menopause im Job. Was sich endlich ändern muss …

Vor meiner Selbstständigkeit arbeitete ich in einem großen Konzern und teilte mir ein Büro mit zwei weiteren Kolleginnen. Die eine war Ü-50 und mitten in den Wechseljahren, die andere Mitte 20 und ich Ende 30. Also eine altersmäßig bunte, und wie sich herausstellen sollte, explosive Mischung. Fast täglich spielten sich in unserem Frauenbüro folgende Szenen … Weiterlesen : „Tabuthema Menopause im Job. Was sich endlich ändern muss …“

„Wo habe ich meinen Schlüssel nur gelassen?“ – Konzentration und Gedächtnis in den Wechseljahren

Das ist uns allen schon einmal so gegangen, dass wir verzweifelt nach den Schlüsseln gesucht haben, oder? Neben den bekannten Wechseljahressymptomen wie Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen und Schlafstörungen zählen auch Konzentrations- und Gedächtnisschwierigkeiten zu den gängigen Beschwerden bei Frauen in den Wechseljahren. Verantwortlich für die verschiedenen Symptome ist der hormonelle Umstellungsprozess, der im Körper der Frau stattfindet. … Weiterlesen : „„Wo habe ich meinen Schlüssel nur gelassen?“ – Konzentration und Gedächtnis in den Wechseljahren“

Vorzeitig in den Wechseljahren?

Wenn üblicherweise von den Wechseljahren gesprochen wird, so ist der Zeitraum von Anfang/Mitte 40 bis zum 65. Lebensjahr gemeint. Ab etwa dem 40. Lebensjahr sinkt die Hormonproduktion von Östrogen und Progesteron im weiblichen Körper. Der Begriff Menopause bezieht sich auf die letzte Regelblutung, die im Durchschnitt mit 51 Jahren stattfindet und rückwirkend durch ein beständiges … Weiterlesen : „Vorzeitig in den Wechseljahren?“