Da war doch was oder? Schluss mit den guten Vorsätzen!

Na? Stella grinste mich frech an. Nun ist das Jahr schon einige Wochen alt. Richtig, rätselte ich vorsichtig, worauf sie hinaus wollte. In den letzten Tagen war sie merklich aufgeräumter, die üblichen Launen ihrer Wechseljahre schienen momentan beherrschbar. Was machen deine Vorsätze!? Ich erschrak ein bisschen. Meine Vorsätze!? Diesen Jahreswechsel hatten wir nicht gemeinsam feiern … Weiterlesen : „Da war doch was oder? Schluss mit den guten Vorsätzen!“

Jetzt gewinnen: „Mit Power durch die Wechseljahre“

Wie viele Bücher über die Wechseljahre haben Sie in Ihrem Regal stehen? Also bei mir waren das in meinen Hochzeiten so circa fünf bis sechs Bücher. Ich weiß es nicht mehr so genau, da ich einige schon entsorgt habe. Drei habe ich behalten, frau kann ja nie wissen, was noch so kommt. Und jetzt, halten … Weiterlesen : „Jetzt gewinnen: „Mit Power durch die Wechseljahre““

Wer die Wahl hat … oder „Ich kann mich nicht entscheiden!“

Wie oft habe ich diesen Satz von Stella gehört: „Ich kann mich nicht entscheiden!“ Das Problem hatte sie, solange ich sie kenne. Es gibt doch immer so viele schöne Möglichkeiten! Aber in den Jahren des Wechsels wurde es schlimmer, im Kleinen wie im Großen. Ob es darum ging, lieber einen Spaziergang zu machen oder eine … Weiterlesen : „Wer die Wahl hat … oder „Ich kann mich nicht entscheiden!““

Verlass dich drauf! – Weihnachten kommt …

„Schon steht Weihnachten wieder vor der Tür“, alberte mein Freund Fred. Dann wurde er ernst. Er nahm einen Schluck Bier. Unser Männerabend war am Ausklingen, wir waren die letzten. Ich wollte längst gegangen sein, hatte aber das Gefühl, Fred muss noch was loswerden. Er und seine Partnerin Louise lebten wie Stella und ich in getrennten … Weiterlesen : „Verlass dich drauf! – Weihnachten kommt …“

Wie Männer Dinge regeln

Ich weiß nicht, ob Sie es schon wussten, ich bin ein Krimifan. Egal ob als Buch oder im Fernsehen. Tatort am Sonntag ist natürlich Pflicht. Wenn ich Zeit habe, schaue ich auch Soko Wien. Stefan Jürgens und Gregor Seberg sind die beiden Hauptermittler. Beide schulterlange Haare (leicht fettig) und beide einen Dreitagebart (der schon etwas … Weiterlesen : „Wie Männer Dinge regeln“

Goldzeit

Da unterhalte ich mich doch neulich mit meiner Nachbarin auf dem Trockenboden beim Wäsche aufhängen und sie erzählt mir von einer Heilpraktikerin und Homöopathin, die regelmäßig u.a. eine offene „Teatime“ eingerichtet hat, wo sich Frauen über ihre Probleme in den Wechseljahren austauschen können. „Wenn das mal nix für die Wechselweiber wäre“, habe ich mir gedacht, … Weiterlesen : „Goldzeit“

Keine blasse Ahnung oder: Was das jetzt wieder soll

Beim Aufräumen ein altes Heft gefunden. Beginne zu lesen. „Heute weiß ich wieder, warum wir nicht zusammen wohnen. Am Wochenende war sie bei mir, wie sich das so eingespielt hat, wieder von Samstag Mittag bis Montag Morgen. Eigentlich wurde es mir schon am Samstag Abend zu viel, da war sie noch keine zwei Stunden da. Schon … Weiterlesen : „Keine blasse Ahnung oder: Was das jetzt wieder soll“

Ein Freund, ein guter Freund…

… das ist das Beste was es gibt auf der Welt. Ein Freund bleibt immer Freund Und wenn die ganze Welt zusammenfällt. In meinen „Wechseljahren“ habe ich auch viel über dieses Thema nachgedacht. Habe ich Freunde? Wie viele sind das denn? Was macht für mich Freundschaft aus? Dann fiel mir ein Buch in die Hände: … Weiterlesen : „Ein Freund, ein guter Freund…“

Walt Disney und die Wechseljahre

„Was hat Walt Disney mit den Wechseljahren zu tun?“ „Nichts!“ können Sie ganz locker sagen. Hätte ich vor vier Jahren auch gesagt. Aber heute habe ich eine andere Idee: Vor vier Jahren habe ich meine Mediationsausbildung gemacht und wurde dort mit dem Walt-Disney-Prinzip vertraut gemacht. Die Geschichte: Walt Disney hatte sich in seiner Villa drei … Weiterlesen : „Walt Disney und die Wechseljahre“

Neue Medien? Nicht für mich…

Letztens erhielt ich einen  Anruf meines Mobilfunkanbieters. „Sie sind so eine treue Kundin (stimmt, ich habe seit mehr als zehn Jahren den selben Tarif) und da möchten wir ihnen einen neuen Tarif mit Telefon-, SMS- und Internetflat anbieten.“ „Nein danke, ich bin gerade dabei, meinen Handygebrauch einzuschränken.“ Fassungslosigkeit auf der anderen Seite, Stolz bei mir. … Weiterlesen : „Neue Medien? Nicht für mich…“