Pastinaken Creme-Suppe mit Pastinakenchips und Garnelen

Zutaten für 4 Personen

500 g Pastinaken
1 l Gemüsebrüh
1 Zwiebel
1 TL Rohrohrzucker
1–2 EL Weißwein
250 ml Milch (3,5 % Fett)
250 g Sahne oder Kochsahne
8 Garnelen (küchenfertig, entdarmt, geschält)
3 EL Olivenöl oder Butter
Öl zum Frittieren, Salz, Pfeffer

Zubereitung in 30 Minuten

1. Pastinaken putzen, schälen, waschen, dabei eine halbe Pastinake
beiseitelegen und den Rest in Stücke schneiden. Schalen waschen und
diese mit 1 l Gemüsebrühe aufkochen lassen. Anschließend Brühe durch
ein Sieb passieren und diese dabei auffangen.

2. Zwiebel schälen und würfeln. 2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen,
Zwiebel und Pastinakenstücke darin 2 Min. bei mittlerer Hitze andünsten.
Mit dem Zucker bestreuen und das Gemüse etwa 2 Min. karamellisieren
lassen, mit dem Wein ablöschen, mit Brühe auffüllen und Gemüse 10–15
Min. bei kleiner Hitze garen.

3. Die halbe Pastinake in dünne Scheiben schneiden. Das Frittieröl in einem
Topf erhitzen und Pastinakenscheiben goldgelb frittieren. Mit einer
Schaumkelle aus dem Fett nehmen und auf Küchenpapier abtropfen
lassen.

4. Dann Garnelen abspülen, trocken tupfen, je zwei auf ein Holzspieß
stecken. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, die Garnelenspieße darin
von beiden Seiten 5 Min. bei mittlerer Hitze anbraten und mit Salz und
Pfeffer würzen.

5. Suppe anschließend mit Milch und Sahne mit einem Stabmixer fein
pürieren. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken sowie mit den
Pastinakenchips und den Garnelen servieren.

Kalorien gesamt: 1872 kcal
Pro Portion: Kalorien 468 kcal, 23 g Kohlenhydrate, 36 g Fett, 13 g Eiweiß

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.