Verlass dich drauf! – Weihnachten kommt …

„Schon steht Weihnachten wieder vor der Tür“, alberte mein Freund Fred. Dann wurde er ernst. Er nahm einen Schluck Bier. Unser Männerabend war am Ausklingen, wir waren die letzten. Ich wollte längst gegangen sein, hatte aber das Gefühl, Fred muss noch was loswerden. Er und seine Partnerin Louise lebten wie Stella und ich in getrennten … Weiterlesen : „Verlass dich drauf! – Weihnachten kommt …“

Netzpartner die Zweite oder: Die Veränderung

Es sagt sich so leicht: Ich such mir jetzt einen Mann im Internet, bezahl dafür Geld, dass ein Computerprogramm nach Parallelen sucht, Harmonie ausrechnet und Entfernungen berücksichtigt. Das klingt alles deppeneinfach, ist es aber nicht. Ich habe vergessen gehabt, dass das eine höchst emotionale Angelegenheit ist, so eine Partnersuche. Ob im Netz oder am Tresen … Weiterlesen : „Netzpartner die Zweite oder: Die Veränderung“

Let’s Party! oder: Böse Menschen haben keine Lieder

Elf Leute kommen, sagte Mareike, so ziemlich alle in unserem Alter. Ihr werdet euch sicher verstehen. Außer den beiden Gastgeberinnen, die Yoga-Freundinnen meiner Freundin Stella waren, kannten wir niemanden. Mareike hatte das Faible, bei Einladungen möglichst neue Leute zusammenzubringen. Und Stella war gespannt auf Gleichaltrige, die möglicherweise auch gleiche Probleme – Stichwort Wechsel – haben. … Weiterlesen : „Let’s Party! oder: Böse Menschen haben keine Lieder“

Super Helden! und Heiße Weiber!

Der einzig wahre James Bond, nun denn, keine Frage, das ist Sean Connery. Udo erntete von drei bedächtig nickenden Köpfen Zustimmung. Nur der ernste Mark nickte nicht, sah urplötzlich sehr angespannt aus. Die hilflosen Zwischenspiele kann man vergessen. Allerdings ist Zweimal-Bond Timothy Dalton ein hervorragender Schauspieler, ergänzte belehrend Christoph. Als Kulturjournalist durfte er ein solch … Weiterlesen : „Super Helden! und Heiße Weiber!“

Ein Freund, ein guter Freund…

… das ist das Beste was es gibt auf der Welt. Ein Freund bleibt immer Freund Und wenn die ganze Welt zusammenfällt. In meinen „Wechseljahren“ habe ich auch viel über dieses Thema nachgedacht. Habe ich Freunde? Wie viele sind das denn? Was macht für mich Freundschaft aus? Dann fiel mir ein Buch in die Hände: … Weiterlesen : „Ein Freund, ein guter Freund…“

Silberne Hochzeit mit meiner besten Freundin

Vor ein paar Tagen telefoniere ich mit meiner besten Freundin, die ich schon wieder eine halbe Ewigkeit nicht gesehen habe. Und kaum höre ich ihre vertraute Stimme, habe ich das Gefühl, als hätte ich mit ihr noch gestern den Abend verbracht. Als hätten wir wie in alten Tagen ne Nudel in den Topf geschmissen, den … Weiterlesen : „Silberne Hochzeit mit meiner besten Freundin“

Es fing an meinem fünfzigsten Geburtstag an.

Der Fünfzigste war schrecklich. Ich hatte kurzfristig beschlossen, wieder einmal so richtig mit allen Freunden zu feiern. Wie oft wird man schon Fünfzig! Der Frühlingsvollmond kam mir entgegen, Ostern lag so spät wie nie: mein Geburtstag war in diesem Jahr tatsächlich der Karfreitag, am Samstag dann ein gemeinsames Katerfrühstück, abends eine Elbefahrt an den Osterfeuern … Weiterlesen : „Es fing an meinem fünfzigsten Geburtstag an.“

Im selben Boot

Was ist das mit dieser Mitte des Lebens? Warum scheint plötzlich vieles anders zu werden? Als würden wir in der ersten Lebenshälfte füllen, aufbauen, anhäufen und dann  – angesichts des großen Gewichts – kippt alles leicht zur Seite, läuft aus und wird kontinuierlich weniger. Das Gefühl von Endlichkeit, Leere, manchmal Lethargie und Kraftlosigkeit holt uns … Weiterlesen : „Im selben Boot“