Unser Test gibt Aufschluss! Wechseljahre? Bin ich schon drin?

Ihr Ergebnis

Der Test ergab bei Ihnen eine Vielzahl der für die Wechseljahre typischen Beschwerden. Dies kann ein Hinweis für die in Ihrem Körper stattfindende hormonelle Umstellung sein.

Sprechen Sie Ihre Frauenärztin oder Ihren Frauenarzt auf eine für Ihre Beschwerden oder Ihre Bedüfnisse abgestimmte Behandlung an, damit Sie Ihre Wechseljahre aktiv und ohne Probleme erleben können.

Der Wechsel­weiber­-Blog Wechseljahre-Erfahrungen

Unser Blog bietet jeder Frau die Möglich­keit, Ihre Er­fahrung­en mit den Wechsel­jahren, typ­ische körper­liche oder see­lische Be­sch­werd­en des Klima­kter­iums, Wissens­wertes und eigene Tipps zur Ver­besser­ung von Symp­tomen oder ein­fach All­täg­liches mit­zu­teilen.

Thema Beschwerden in den Wechseljahren 

Weitere Informationen

Welches Remifemin für mich? Der Steckbrief

Je nach Stärke und Art der Wechsel­jahres-Be­sch­werden helfen Remi­femin plus Johannis­kraut, Remi­femin oder Remi­femin mono. Ihre Wirk­weise mit dem iCR-Spezial­extrakt aus der Trauben­silber­kerze ist wissen­schaft­lich be­legt, hormon­frei und schon­end.

Unser Rat­geber rund um die Wechsel­jahre. Um­fassen­de Infor­mationen zu An­zeich­en und Symp­tomen so­wie Tipps zu Ernähr­ung, Wohl­befinden, Bewe­g­ung, Therapie­formen etc. im Klimakter­ium – dieser Rat­geber bietet alles, was jede Frau über die Wechsel­jahre wissen soll­te.

Werden Sie aktiv! Was man selbst tun kann!

Der 5-Punkte-Plan gegen Wech­sel­jahr­es­be­sch­werd­en. Mit der ge­eignet­en Ther­apie könn­en viele be­gleit­en­de Ein­schr­änk­ung­en der Wechsel­jahre deut­lich ge­lind­ert wer­den. Unter­stütz­end kann aber jede Frau mit wenig Auf­wand durch Be­weg­ung, Er­­nähr­ung, Ent­spann­ungs­technik­en uvm. auch selbst et­was zur Ver­besser­ung des eigen­en Be­find­ens bei­trag­en. 

Fragen zu den Wechseljahren FAQs

Viele Frag­en rund um die Wechsel­jahre werden immer wieder gestellt. Eini­ge der am häufig­sten ge­stellt­en haben wir für Sie zu­sammen­gefasst. Sollt­en Sie hier keine Ant­wort auf Ihre per­sön­liche Frage fin­den, richt­en Sie diese gern an unser Experten­team.

Bei Wechseljahresbeschwerden: Die Remifemin Produktfamilie

Die Produkt­familie – be­steh­end aus Remi­femin plus Johannis­kraut, Remi­femin und Remi­femin mono – ent­hält wirk­same Präpa­rate gegen Besch­­werden wie Hitze­­wall­­ungen, Schweiß­­aus­­brüche und Schlaf­­stör­ungen. Die Remi­femin Feucht­Creme (Medizin­produkt) zur Anwen­dung bei Scheiden­trockenheit ver­voll­ständigt das Remifemin Produkt­portfolio.

Welches Remifemin für mich?

*(iCR)-Spezialextrakt, enthalten in Remifemin plus Johanniskraut, Remifemin und Remifemin mono. Studien mit dem isopropanolischen Cimicifuga racemosa (iCR)-Spezialextrakt an 12.000 Frauen in über 30 Studien, z. B. Castelo-Branco, 2016. Climacteric, 19 (Suppl 1): 4885.