Walt Disney und die Wechseljahre

„Was hat Walt Disney mit den Wechseljahren zu tun?“ „Nichts!“ können Sie ganz locker sagen. Hätte ich vor vier Jahren auch gesagt. Aber heute habe ich eine andere Idee: Vor vier Jahren habe ich meine Mediationsausbildung gemacht und wurde dort mit dem Walt-Disney-Prinzip vertraut gemacht. Die Geschichte: Walt Disney hatte sich in seiner Villa drei … Weiterlesen : „Walt Disney und die Wechseljahre“

Weiberworkshop auf Mallorca

Letzte Woche war ich mit einer Weiberkombo von 8 Frauen für einen Workshop auf Mallorca. Das Thema war: „Singen was ist“! Hm…da fragt man sich erst mal, worum es sich da wohl handelt…aaaber, dieser Workshop hatte es in sich! Da kam eine Horde von unterschiedlichen tollen Weibsbildern zusammen. Es war eine Erlebnisreise durch die intuitiven, … Weiterlesen : „Weiberworkshop auf Mallorca“

Do more of what makes you happy

Da sagt mir mein Friseur neulich, das 2013 ein echt schlechtes Jahr war, weil die Sterne so ungünstig standen. Hm…! Dabei hatte mir meine Herz-Freundin doch zu Anfang 2013 himmelhochjauchzend prognostiziert, dass es MEIN Jahr werden sollte. Und wie Recht sie behalten sollte. Es war MEIN Jahr!! Ein Jahr voll von abgründigen Herausforderungen, einer Klaviatur … Weiterlesen : „Do more of what makes you happy“

Kind oder Kleinwagen?

Haben Sie schon mal von Social Freezing gehört? Es gibt zwei Arten des Social Freezing, also des sozialen Einfrierens, wenn wir es denn wörtlich nehmen. Aber wie kann ich mein soziales Leben einfrieren? Die Frage muss eigentlich so lauten: Wie kann ich in oder nach meinen Wechseljahren noch Kinder bekommen? Derzeit gibt es da zwei … Weiterlesen : „Kind oder Kleinwagen?“

Der Schatz der Erfahrung

Endlich ist sie da. Unsere neue Chorleiterin. Seit meiner Depression bin ich Mitglied eines Kirchenchores. Singen befreit und heilt die Seele. Ist sogar wissenschaftlich belegt. Mir macht es einfach nur Freude. Ich hatte auch schon mein erstes Konzert: Die Krönungsmesse von Mozart in einer wunderschönen Kirche. Hinterher war ich wirklich kaputt (Singen ist auch anstrengend), … Weiterlesen : „Der Schatz der Erfahrung“

Der internationale Tag der gut aussehenden und verdammt klugen Frau

Diese Mail landete heute in meinem Posteingang und ich möchte sie Ihnen auf keinen Fall vorenthalten: Heute ist der Internationale Tag der gut aussehenden und verdammt klugen Frau. Also sendet diesen Beitrag gern an jemanden, auf den diese Beschreibung perfekt passt. Und denkt immer an die Devise: Das Leben sollte keine Reise sein mit dem … Weiterlesen : „Der internationale Tag der gut aussehenden und verdammt klugen Frau“

Gutes tun – nicht immer einfach, oder doch?

Wieder ein Brief von Plan International. Das Patenkind unserer Familie heißt Nawal und lebt im Sudan. „Ich bin dabei, ich schreib!“, heißt die Aufforderung in dem Plan-Anschreiben. Jetzt sehe ich mein schlechtes Gewissen auch noch schwarz auf weiß vor mir. Wir haben die Patenschaft schon einige Jahre und noch kein einziges Mal an Nawal persönlich … Weiterlesen : „Gutes tun – nicht immer einfach, oder doch?“

Heiße Tipps gegen den Winterblues

Endlich tanzen Schneeflocken vor meinem Fenster! Was passiert nur mit mir, wenn es schneit? Meine Tochter tippt sich an die Stirn, weil ich sie zum Schlittenfahren animieren will. Gut, es sind erst 3 cm Schnee, aber na und? Mit 16 ist sie vernünftiger als ihre Mutter, die ihre Tochter in eine Fünfjährige zurück verwandeln will, … Weiterlesen : „Heiße Tipps gegen den Winterblues“

Die Weihnachtszeit – oder wie ich die Welt sehe

Wenn ich an Weihnachten mit schönen, tief gehenden Gefühlen denke, dann liegt das in etwa 40 Jahre zurück. Zum ersten Advent hat mein Papa immer ein Adventstischchen aufgestellt mit handgeschnitzten Erzgebirgsenglein, die im Halbkreis im Chor standen, einer sich rasend schnell drehenden Pyramide, ebenfalls aus dem Erzgebirge, einem Nussknacker, das Pfeifenmännchen nicht zu vergessen und … Weiterlesen : „Die Weihnachtszeit – oder wie ich die Welt sehe“