Neue Serie: „Das eigene Bild vom Älterwerden“ – Teil 1

„Ich bin dreiundzwanzig!“ Lange Pause. Dann: „Naja, eigentlich bin ich sechsundzwanzig.“ Das war die Antwort einer meiner Schülerinnen auf die Frage nach ihrem Alter. Auf meine Frage, warum sie sich jünger macht, sagte sie: „Ich bin doch sooo alt.“ Ich schaute sie groß an und erzählte ihr von meiner Schweizer Freundin.

Yoga – oder was?

Wissen Sie, wie viele verschiedene Arten von Yoga es gibt? Ich nicht!In den vielen Büchern, die ich zu unserem Thema „Wechseljahre“ gelesen habe, sagen aber alle: „Tun Sie etwas für sich. Wie wäre es z.B. mit Yoga?“ Gelesen, getan! Also bin ich bei mir umme Ecke zu einer Probestunde Hata-Yoga gegangen.Dort war Weiß die vorherrschende Farbe, … Weiterlesen : „Yoga – oder was?“

Heisse Zeiten im St. Pauli Theater

Oh, wat hattn wir fürn Spasss. Am Sonntag war ich auf der Reeperbahn. Im Theater. Genaugenommen im St. Pauli-Theater. „Heiße Zeiten“, eine Wechseljahre-Revue. Nun eine gute und eine schlechte Nachricht. Die gute Nachricht: Die Revue „Heiße Zeiten“ wird noch bis zum 15. August 2010 verlängert. Die schlechte Nachricht: Nach zweieinhalb Stunden ist alles vorbei. Nein, … Weiterlesen : „Heisse Zeiten im St. Pauli Theater“

Mittendrin

Es ist Montagnachmittag, ich sitze vor meinem Laptop, schaue in den grauen verhangenen Himmel über Hamburg und suche nach dem ersten Satz. Mit den Anfängen habe ich immer Probleme, und wenn ich´s dann merke, bin ich schon mitten drin.